Hauptseite > Nachrichten

Wimpernlaminierung – Lash Botox

Wimpernlaminierung mit Lash Botox
Auf natürliche Weise zu perfekten Wimpern

Sie träumen von langen, dichten und perfekt geschwungene Wimpern für einen aufregenden Augenaufschlag? Künstliche Wimpern anbringen ist für Sie allerdings ein No-Go? Dann haben wir jetzt die ideale Alternative für Sie: Wimpernlaminierung mit Lash Botox.

 

Wimpernlaminierung – was ist das?

Die Wimpernlaminierung ist eine Behandlungsform bei der hochwirksame Nährstoffe in die Wimpern transportiert und anschließend versiegelt werden. Ihre eigenen Wimpern werden geliftet, gefärbt und gestärkt. Diese Behandlung hat im Vergleich zu anderen Wimpernverlängerungsverfahren keinen negativen Einfluss, wie bspw. ausfallende Wimpern o.ä.. Ganz im Gegenteil – sie stärkt Ihre Wimpern-Struktur und die Nährstoff Komponenten. Durch die Wimpernlaminierung wirken Ihre Wimpern gesünder, länger und auch dichter.

Die Behandlung dauert ca. 1 Stunde, ist völlig schmerzfrei und sieht wie folgt aus:

– Vorbereitung der Wimpern
– Aufsetzen von speziell entwickelten Silikon-Pads auf die Augenlider
– Auftragen der Lifting Lotion
– Auftragen von Neutralisierungsmittel
– Färbung der Wimpern
– Durch den Einsatz von Keratin, Kollagen, Hyaluronsäure, Argan-Öl und Pathenol erreicht die Botox-Behandlung ihr Maximum an Wirksamkeit
– Laminierung der Wimpern: Die Wimpern werden mit einem speziellen Mittel, das reich an Vitaminen und Feuchtigkeit ist, ummantelt

 

Wie oft sollte die Wimpernlaminierung durchgeführt werden?

Da die Ergebnisse dieser Behandlung kumulativ sind wird Frauen mit mittel und starken Natur-Wimpern eine Wiederholung im Abstand von 6-7 Wochen empfohlen. Frauen mit dünnen und geschädigten Wimpern werden Behandlungen im 4 Wochen-Rhythmus empfohlen. Doch bereits nach der ersten Anwendung können Sie sich über 30% und nach der dritten Behandlung bereits über 50% stärkere Wimpern freuen.

 

Wie lange hält die Wimpernlaminierung?

Je nach Wachstumgsgeschwindigkeit Ihrer Wimpern wird der Effekt nach der ersten Behandlung bis zu 2 Monate erhalten bleiben.

 

Was müssen Sie nach der Wimpernlaminierung beachten?

Bitte vermeiden Sie in den ersten 24 Stunden den Kontakt mit Wasser. Kosmetik-Produkte und Make-Up-Entferner können aber ohne Probleme direkt nach der Behandlung benutzt werden.

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Infos oder zur Termin-Vereinbarung.